Willkommen auf der Website der Gemeinde Rafz



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Todesfall - Was ist zu tun

Zuständige Abteilung: Einwohnerdienste und Bestattungswesen

Im Kanton Zürich ist für die Anordnung und Durchführung der Bestattung bzw. Beisetzung die Wohngemeinde zuständig. Das Bestattungsamt organisiert mit den Angehörigen die Beerdigung und Beisetzung der verstorbenen Person. Es koordiniert je nach Konfession den Termin für die Abdankungsfeier mit dem Pfarramt, trifft die notwendigen Anordnungen und hilft den Hinterbliebenen mit den Formalitäten.

 

Todesfall zu Hause in Rafz

Benachrichtigen Sie umgehend;

  • Hausarzt bzw. Notfallarzt, wenn der Hausarzt nicht erreichbar ist (Tel. 0800 33 66 55)
  • Bestattungsdienst Hans Gerber AG, nach dem Besuch des Arztes (Tel. 052 355 00 11). Die Hans Gerber AG in Lindau bietet rund um die Uhr Unterstützung für die Überführung und Transport an.

Melden Sie sich am nächstmöglichen Arbeitstag beim Bestattungsamt Rafz (Tel. Voranmeldung unter 044 879 77 25). Mitzubringende Dokumente:

  • Ärztliche Todesbescheinigung im Original
  • Familienbüchlein (falls vorhanden)
  • Schriftenempfangsschein sowie ID und/oder Pass (bei ausländischen Staatsangehörigen Ausländerausweis und Reisepass)
  • Schriftliche Willensäusserung der verstorbenen Person bezüglich Bestattung und Grab (falls vorhanden)

 

Todesfall ausserhalb der Gemeinde oder im Alters- und Pflegeheim Peteracker Rafz

Melden Sie sich am nächstmöglichen Arbeitstag beim Bestattungsamt Rafz (Tel. Voranmeldung unter 044 879 77 25). Mitzubringende Dokumente:

  • Familienbüchlein (falls vorhanden)
  • Schriftenempfangsschein sowie ID und/oder Pass (bei ausländischen Staatsangehörigen Ausländerausweis und Reisepass)
  • Schriftliche Willensäusserung der verstorbenen Person bezüglich Bestattung und Grab (falls vorhanden)

Bei Tod in einem Spital oder Heim erledigen die Spitäler bzw. Heime die Formalitäten. Die ärztliche Todesbescheinigung wird in der Regel zusammen mit einer schriftlichen Todesanzeige direkt vom Spital oder Heim an das zuständige Zivilstandsamt gesandt.


Publikationen

Name Bestellen Laden
Bestattungs- und Friedhofverordnung (pdf, 109.5 kB)


zur Übersicht


Direktzugriff

Gemeinde Rafz

  • Dorfstrasse 7
  • Postfach 113
  • 8197 Rafz
  • Tel. 044 879 77 77
  • Fax 044 879 77 00
  • E-Mail

Öffnungszeiten


Mo

Di–Do

Fr
08.30 – 11.30
13.30 – 18.30
08.30 – 11.30
13.30 – 16.30
08.30 – 13.00