Die Politische Gemeinde Rafz hat am 26. Oktober 2010 das Label „Energiestadt“ erhalten.

                                                                                                                                        
EnergieSchweiz für Gemeinden ist das Programm des Bundesamtes für Energie, welches die Gemeinden und Städte bei ihren Anstrengungen für mehr Energieeffizienz und erneuerbare Energien unterstützt. Mit dem Label Energiestadt steht den Städten und Gemeinden ein attraktiver Handlungsansatz zur Verfügung.
 

Label Energiestadt

Das Label Energiestadt ist ein Leistungsausweis für Gemeinden, die eine nachhaltige kommunale Energiepolitik vorleben und umsetzen. Energiestädte fördern erneuerbare Energien, umweltverträgliche Mobilität und setzen auf eine effiziente Nutzung der Ressourcen.

Seit dem Oktober 2010 ist die Politische Gemeinde Rafz Energiestadt. Laut dem Reglement des Trägervereins Energiestadt muss alle vier Jahre ein Re-Audit stattfinden und von den Prüfungsinstanzen bestätigt werden, um das Label erneut zu erlangen.

Im Dezember 2018 hat die Labelkommission aufgrund des Re-Audits 2018 der Gemeinde Rafz erneut das Label "Energiestadt" erteilt.

Eine Massnahme ist das kommunale Förderprogramm Energie, das sie nachfolgend finden. 
 

Kommunales Förderprogramm Energie

Die geförderten Massnahmen sowie die Bedingungen zur Einreichung eines Gesuchs und Ausrichtung der Beiträge finden Sie im Förderprogramm Energie.

Das Formular "Gesuch für Förderbeiträge Energie" finden Sie im Online-Schalter.


Weitere Informationen zu energetischen Themen:
 

solarRafz Genossenschaft

Auf dem Dach der neuen Saalsporthalle sollen Solarstromkollektoren installiert werden. Damit dies gelingt, wird eine Genossenschaft unter dem Namen "solarRafz" gegründet. Lesen Sie mehr über das Projekt Saalsporthalle wie auch über die bereits bestehenden Anlagen in Rafz und wie effizient sie sind auf unserer Homepage und derjenigen von solarRafz unter solarRafz

 

Schweizweiter Solarkataster

Das neue „Sonnendach“ des Bundesamtes für Energie bietet die Möglichkeit, das Solarpotenzial für verschiedene selbst wählbare Perimeter zu ermitteln. Sonnendach
 

Kommunale Energieplanung

Der Gemeinderat hat am 23. August 2011 die kommunale Energieplanung für die Gemeinde Rafz festgesetzt. Er wurde von der Baudirektion am 1. November 2011 genehmigt und ist rechtskräftig. Den Erläuternden Bericht finden Sie hier.

 

Energiestadt Rafz